© Adobe Stock

Kirchengemeinde Hassel (Weser)

Spenden

Quelle: Adobe Stock
Liebe Gemeindemitglieder, liebe Interessierte,

die Pandemie hat auch unsere Jahresplanungen komplett über den Haufen geworfen. Gruppen dürfen sich nicht treffen, Geburtstagsbesuche können nur telefonisch stattfinden, die Konfirmationen mussten verschoben werden und Gottesdienste finden nun als Onlinegottesdienste bei uns zu Hause statt. Mit vielen anderen Aktionen bleiben wir verbunden, auch wenn wir uns zurzeit nicht versammeln dürfen.

Auch einige unserer größeren Projekte sind erst einmal in den Hintergrund getreten:

In Hassel planen wir rund um die Kirche eine bessere Beleuchtung der Wege. Ein Konzept ist inzwischen erstellt und wir konnten bisher bereits 2.500 Euro aus Spendenmitteln zurücklegen.  Insgesamt benötigen wir für diese Maßnahme 9.500 Euro.

Die Kapelle in Hämelhausen wird im Dezember 2021 bereits 40 Jahre alt. Hier planen wir, die fast ebenso alten Holzstühle gegen praktische Stapelstühle auszutauschen. Für dieses Projekt benötigen wir insgesamt 3.000 Euro.

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise sind – im persönlichen wie auch im öffentlichen Bereich – im Moment noch nicht absehbar. Dennoch glauben wir fest an die Wiederaufnahme des gemeinschaftlichen und kirchlichen Lebens.

Wir arbeiten weiter an den Planungen für eine gemeinsame Zukunft.

Selbstverständlich können Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende unterstützen: Überweisen Sie einfach einen Betrag Ihrer Wahl auf folgendes Konto: 

Empfänger: Kirchenamt Sulingen
IBAN: DE96 2915 1700 1110 0496 06 
Verwendungszweck: Kirchengemeinde Hassel

Wichtig: Bitte immer die Kirchengemeinde angeben, damit Ihre Spende korrekt zugeordnet werden kann. Möchten Sie, dass Ihre Spende für einen bestimmten Zweck verwendet wird, vermerken Sie dies bitte ebenfalls als Verwendungszweck in Ihrer Überweisung.

Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Quelle: Adobe Stock