Kirchengemeinde Hassel (Weser)

Unsere Termine

April 2017
Sa, 01.04.2017
18:00 Uhr
Medium
Bild: Internet
Gasttermin von Andreas Stamer
'Mittendrin - Gottesdienst zu Ruth und Noomi'
Die Geschichte der Noomi und ihren Schwiegertöchtern handelt von Flucht und Aufgabe, sowie von Hoffnung und Dankbarkeit.
Goethe bezeichnete das Buch Ruth: "als lieblichste kleine Ganze … das uns episch und idyllisch überliefert worden ist". Eine spannende Geschichte des Alten Testaments, die an Aktualität nichts verloren hat.
Marienkirche Haßbergen
Lange Straße 23
31626 Haßbergen

Weitere Informationen
So, 02.04.2017
09:30 Uhr
Medium
Bild: Anette Steuer
Gasttermin von Anette Steuer
Eitzendorf - These 66
"Die Schätze der Ablässe sind die Netze, mit denen man heutzutage die Reichtümer von Menschen abfischt."
Kirche Eitzendorf
Eitzendorf 70
27318 Hilgermissen

Weitere Informationen
Do, 13.04.2017
19:00 Uhr
Medium
Bild: Kirche Wechold
Gasttermin von Anette Steuer
Wechold - These 67
"Die Ablässe, die die Prediger als „allergrößte Gnaden“ ausschreien, sind im Hinblick auf die Gewinnsteigerung tatsächlich als solche zu verstehen."
St.-Marien-Kirche
Wechold 93
27318 Hilgermissen

Weitere Informationen
Fr, 14.04.2017
10:30 Uhr
Medium
Bild: Martin Luther Kirche
Gasttermin von Anette Steuer
Hoya - These 68
"Doch in Wahrheit sind sie die allerkleinsten, gemessen an der Gnade Gottes und seiner Barmherzigkeit im Kreuz."
Martin-Luther-Kirche
Von-Staffhorst-Str. 7
27318 Hoya

Weitere Informationen
So, 23.04.2017
10:00 Uhr
Medium
Bild: Kirche in Magelsen
Gasttermin von Anette Steuer
Magelsen - These 69
"Bischöfe und Pfarrer sind verpflichtet, die Kommissare der apostolischen Ablässe mit aller Ehrerbietung walten zu lassen."
Kirche Magelsen
Magelsen
27318 Hilgermissen

Weitere Informationen
Sa, 29.04.2017
18:00 Uhr
Medium
Bild: Kirche Hassel
Gasttermin von Anette Steuer
Hassel - These 70
"Aber noch stärker sind sie verpflichtet, mit scharfen Augen und offenen Ohren darauf zu achten, dass die Kommissare nicht anstelle des Auftrags des Papstes ihre eigenen Einfälle predigen."
Kirche St. Cosmae et Damiani
An der Kirche 2
27324 Hassel

Weitere Informationen
Mai 2017
So, 07.05.2017
09:30 Uhr
Medium
Bild: St. Crucis-Kirche
Gasttermin von Anette Steuer
Hoyerhagen - These 71
"Wer gegen die Wahrheit der apostolischen Ablässe redet, der soll gebannt und verflucht sein."
St. Crucis-Kirche Hoyerhagen
Rohlfener Straße 1
27318 Hoyerhagen

Weitere Informationen
So, 14.05.2017
18:00 Uhr
Medium
Bild: St. Crucis-Kirche
Gasttermin von Anette Steuer
Hoyerhagen - These 72
"Wer aber seine Aufmerksamkeit auf die Willkür und Frechheit in den Worten eines Ablasspredigers richtet, der soll gesegnet sein."
St. Crucis-Kirche Hoyerhagen
Rohlfener Straße 1
27318 Hoyerhagen

Weitere Informationen
So, 21.05.2017
11:00 Uhr
Medium
Bild: Willehadi-Kirche
Gasttermin von Anette Steuer
Eystrup - These 73
"Wie der Papst mit Recht den Bann gegen die schmettert, die mit einigem Geschick etwas zum Schaden des Ablasshandels im Schilde führen,"
Willehadi-Kirche Eystrup
Kirchstr.
27324 Eystrup

Weitere Informationen
Juni 2017
So, 11.06.2017
09:30 Uhr
Medium
Bild: St. Georg
Gasttermin von Anette Steuer
Eitzendorf - These 76
"Wir sagen dagegen: Die päpstlichen Ablässe können nicht einmal die kleinste der lässlichen Sünden tilgen, was die Schuld betrifft."
Kirche Eitzendorf
Eitzendorf 70
27318 Hilgermissen

Weitere Informationen
Sa, 17.06.2017
18:00 Uhr
Medium
Bild: St. Georg
Gasttermin von Anette Steuer
Eitzendorf - These 77
Mit Konzert: Orgelschätze

"Dass gesagt wird, selbst wenn der heilige Petrus jetzt Papst wäre, könnte er nicht größere Gnaden gewähren - das ist Blasphemie gegen den heiligen Petrus und den Papst."
Kirche Eitzendorf
Eitzendorf 70
27318 Hilgermissen

Weitere Informationen
So, 25.06.2017
11:00 Uhr
Medium
Bild: Marienkirche
Gasttermin von Anette Steuer
Haßbergen - These 78
"Wir sagen dagegen: Auch dieser [Petrus] und jeder Papst haben noch größere Gnaden, nämlich das Evangelium, Wunderkräfte, Gaben, gesund zu machen, wie 1 Kor 12,28."
Kirche Haßbergen
Lindenstraße
31626 Haßbergen

Weitere Informationen
Juli 2017
So, 02.07.2017
10:00 Uhr
Medium
Bild: St. Marien
Gasttermin von Anette Steuer
Wechold - These 79
"Zu sagen, das mit dem päpstlichen Wappen ins Auge fallend aufgerichtete Kreuz habe den gleichen Wert wie das Kreuz Christi, ist Blasphemie."
St.-Marien-Kirche
Wechold 93
27318 Hilgermissen

Weitere Informationen